Über den Tellerrand ...

... schauen wir in vielerlei Hinsicht. Für uns bedeutet das, dass wir Verantwortung in der Gesellschaft übernehmen und uns für soziale Belange engagieren. Uns ist es ein Anliegen, Kindern und Jugendlichen die Chance auf Bildung zu eröffnen. Wir unterstützen daher die Sozialstiftung »Fundación Solidaria la Fraternidad« in Medellin, Kolumbien, die durch Bildungsangebote Lichtblicke für Kinder und Jugendliche schafft. Zudem fühlen wir uns der Natur verbunden und natürlich dem Wolf, den wir im Namen tragen.

In der Welt

Eine weitere Stiftung, die uns am Herzen liegt und die wir unterstützen, ist die Kolumbienhilfe »Fundación Solidaria Padre Alberto Ramírez e. V.« mit Sitz in Ingolstadt. Im Stiftungshaus in Medellin, einem Problembezirk Kolumbiens, wird ärmsten Menschen eine Ausbildung ermöglicht, was die Existenzgrundlage für deren Familien bedeutet. Kinder und Jugendliche können hier eine Schule besuchen, lesen und schreiben lernen. Hier finden sie auch einfach einen Platz, wo sie ungestört lernen können. Dies ist unter armseligen Bedingungen keine Selbstverständlichkeit. Mit unserer bereits langjährigen Unterstützung möchten wir einen Beitrag zu dieser nachhaltigen Hilfe leisten. 

Mehr zur Fundación Solidaria Padre Alberto Ramírez und zu den Projekten im Stiftungshaus

In der Natur

Das Wolf Science Center in Ernstbrunn bei Wien hat bei uns bleibenden Eindruck hinterlassen. Wer einmal auf Wölfe getroffen ist, wird das nachvollziehen können. Diese beeindruckenden Tiere sind für uns pure Faszination. Wir lassen uns von der Stärke, Beharrlichkeit und Geduld, dem Urinstinkt und der Wildheit der Wölfe inspirieren. Wölfe haben einen ausgeprägten Sinn für Gemeinschaft und Fürsorge. Auch hierin ist die Natur unser Vorbild. Das Wolf Science Center erkundet die Gemeinsamkeiten von Wolf, Hund und Mensch. Wir sind immer wieder gerne vor Ort und unterstützen deren Arbeit.

Mehr zur Forschung im Wolf Science Center

Das könnte Sie auch interessieren