Schwerbrandverletzte

Im Passauer Wolf Bad Griesbach betreuen wir Brandverletzte direkt nach der Versorgung im Akutkrankenhaus oder während Wiederholungsbehandlungen zum Erhalt der Arbeits- und Leistungsfähigkeit. Dabei finden speziell entwickelte Behandlungskonzepte Anwendung.

Indikationen

Weiterbehandlung bei schweren Brandverletzungen (alle Schweregrade)

bei ausgedehnten Weichteilverletzungen

spezielle Brandnarbentherapie

psychologische Unterstützung und Begleitung

Standorte
Ärztliche Leitung
  • Dr. med. Matthias Lemberger
    Passauer Wolf Bad Griesbach
Kontakt

Bad Griesbach T +49 8532 27-0

Reservierung Schwerbrandverletzte

T +49 800 0007306-1

Das könnte Sie auch interessieren