Kontakt
  • a cute kitten

    Gedankenpause inklusive Stress-Check

    Es gibt Momente, da wird einem alles zu viel. Wir helfen Ihnen dabei, eine wertvolle Pause einzulegen, die Sie mit neuer Kraft in den Alltag starten lässt. Jetzt eine Pause einlegen

  • AGB

    Download

Prävention im Auftrag der Deutschen Rentenversicherung (DRV)

Ablauf

Eine maximal einwöchige Initialphase erfolgt ganztägig. Hier erhalten Arbeitnehmer, die eine gesundheitsgefährdende Beschäftigung ausüben und bereits erste gesundheitliche Beeinträchtigungen - allerdings ohne Krankheitswert - aufweisen, im Rahmen der einwöchigen Phase, Impulse für eine gesundheitsfördernde Verhaltensmodifikation. Der Initialphase schließt sich die ambulante Trainingsphase an. Diese erfolgt wohnortnah ambulant, beispielsweise in der PASSAUER WOLF City-Reha Ingolstadt. Die dreimonatige Trainingsphase ist berufsbegleitend, ein- bis zweimal wöchentlich, vorgesehen. In der darauffolgenden Eigenaktivitätsphase trainieren die Teilnehmer eigenständig. Nach spätestens einem halben Jahr kann ein zweitägiger Refresher die Präventionsmaßnahme abschließen.

 

 

 

 

 

Verordnung

Die Präventionsmaßnahme kann vom betreuenden Betriebs-, Haus- oder Facharzt in die Wege geleitet werden.

Ansprechpartner

  

PASSAUER WOLF Ingolstadt
Alexander Meierl, Betriebsleiter
T +49 841 88656-3835
Email alexander.meierl@passauerwolf.de 


PASSAUER WOLF Bad Griesbach
Felix Bauer, Geschäftsleiter 
T +49 8532 27-4805
Email felix.bauer@passauerwolf.de