Kontakt
  • a cute kitten

    Begeben Sie sich auf die Wolfsspur

    Die Wolfsspur ist das neue Magazin des Passauer Wolf. Lassen Sie sich inspirieren! Mehr

Die Region um Bad Gögging

Sanfte Hügel, heiße Quellen, weite Wiesen und Wälder - freuen Sie sich auf Ihre Zeit der Rehabilitation inmitten einer der schönsten Ferienregionen Bayerns. Genießen Sie die ausgezeichnete Luft bei ausgedehnten Spaziergängen oder gemütlichen Radtouren.

Dreifach g'sund, ursprünglich & natürlich

Die Heilmittel Schwefel- und Thermalwasser sowie Naturmoor sind in Bad Gögging wertvolle Schätze und Quellen der Gesundheit. Landschaftlich überzeugen die üppigen Hopfenfelder der Hallertau und die weitläufigen Spazierwege. Für die kulturellen Schätze der Region sollten Sie aber auch ein wenig Zeit einplanen. Wie wär's zum Beispiel mit einem Ausflug zum Kloster Weltenburg? Wer neben den Ausflugszielen noch Tipps zur Gestaltung der therapiefreien Zeit benötigt, fragt einfach unsere Gastgeber. Diese haben ein buntes Programm für Sie vorbereitet.

Vier Ideen, die Sie während Ihrer Reha im Passauer Wolf verwirklichen sollten

Zugegeben, manche Vorschläge kosten etwas Überwindung. Aber es lohnt sich. Denn jede Idee führt Sie zu einer besonderen Begegnung mit einem einzigartigen Menschen: Mit Ihnen.

Musterschönheiten begegnen

Machen Sie sich bei einem Spaziergang auf die Suche nach Mustern in der Natur. Sie werden überrascht sein, in welcher Fülle sie vorkommen: In der Spirale eines Schneckenhauses zum Beispiel, der regelmäßigen Anordnung der Apfelblüte, der Symmetrie des Schmetterlings, den Wellen am kleinen Weiher ... Vertiefen Sie sich in die Ordnung, in die kleinen Unregelmäßigkeiten der Muster. Und freuen Sie sich über ihre Schönheit.

Erinnerungen sammeln

Sammeln Sie schöne Augenblicke während Ihrer Zeit der Rehabilitation. Was ist mir heute gut gelungen? Was hat mir Freude gemacht? Besorgen Sie sich ein kleines Heft, machen Sie sich Notizen, kleben Sie Erinnerungshilfen an schöne Momente ein.

Den Sonnenaufgang zelebrieren

Schon am Vorabend suchen Sie sich eine schön gelegene Bank mit freiem Blick nach Osten. Am nächsten Morgen heißt es früh aufstehen. Nehmen Sie eine dicke Jacke mit und machen Sie es sich auf der Bank bequem. Und dann: Nur noch genießen.

Augen zu

Suchen Sie sich einen ruhigen Platz, auf dem Balkon zum Beispiel oder im Park oder auf einer Bank am Wegesrand. Sitzen Sie bequem? Dann schließen Sie für fünf stille Minuten die Augen. Lauschen Sie nur der Ruhe. Sie ist heutzutage ein sehr seltenes Geschenk.