Kontakt
  • Newsletter

    Bleiben Sie in Kontakt mit uns - mit unserem Newsletter. Jetzt abonnieren

  • Soziales Engagement

    Wir unterstützen soziale Projekte, indem wir in Bildung investieren. Mehr dazu

Am 11. April ist Welt-Parkinson-Tag

(veröffentlicht am 10.04.2018)

Parkinson-Komplexbehandlung im PASSAUER WOLF Bad Gögging

Im Neurologischen Zentrum für Bewegungsstörungen im PASSAUER WOLF Bad Gögging sind wir auf die akutstationäre und rehabilitative Behandlung von Morbus Parkinson spezialisiert. Unter der Leitung des Chefarztes Priv.-Doz. Dr. med. Tobias Wächter erhalten Patienten mit Parkinson-Syndrom eine speziell auf ihre Beschwerden ausgerichtete Behandlung. Für die Versorgung von Patienten mit Bewegungsstörungen, insbesondere Morbus Parkinson, verfügen unsere Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte über spezialisierte Zusatzausbildungen und Qualifikationen. So kommen Betroffene ihren Zielen Schritt für Schritt näher. 

Für wen eignet sich die Parkinson-Komplexbehandlung? 

Im Neurologischen Zentrum für Bewegungsstörungen im PASSAUER WOLF Bad Gögging nehmen wir im Rahmen der Parkinson-Komplexbehandlung Patienten in der Akutphase auf. Im Anschluss kann eine nahtlose Weiterversorgung im Rahmen der medizinischen Rehabilitation im PASSAUER WOLF Reha-Zentrum Bad Gögging erfolgen. Für die Aufnahme zur Akutbehandlung ist für gesetzlich Versicherte eine Krankenhauseinweisung des Haus- oder Facharztes Voraussetzung. Bei privatversicherten Patienten empfehlen wir, wie bei jeder akutstationären Aufnahme, die Kostenübernahme ggf. mit der Krankenkasse im Vorfeld zu klären.