Detail
Kontakt
  • Newsletter

    Bleiben Sie in Kontakt mit uns - mit unserem Newsletter. Jetzt abonnieren

  • Soziales Engagement

    Wir unterstützen soziale Projekte, indem wir in Bildung investieren. Mehr dazu

Parkinson-Fachsymposium am 16.11. in der neuen Passauer Wolf Fachklinik Bad Gögging

(veröffentlicht am 02.10.2019)

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe zur Eröffnung der neuen Passauer Wolf Fachklinik Bad Gögging lädt der Passauer Wolf Bad Gögging Ärzte und Fachärzte zu einem Parkinson-Fachsymposium im Neubau ein. Am Samstag, den 16.11., von 9:30 - 16:00 Uhr, referieren zahlreiche Experten zur Diagnostik und Behandlung von Bewegungsstörungen. Zusätzlich wird es die Gelegenheit geben, die neue Fachklinik inklusive dem Zentrum für Bewegungsstörungen zu besichtigen. 

Im neurologischen Zentrum für Bewegungsstörungen im Passauer Wolf Bad Gögging ist man auf die akutstationäre und rehabilitative Behandlung von Morbus Parkinson spezialisiert. Das Team unter der Leitung von Priv.-Doz. Dr. Tobias Wächter setzt auf wissenschafltich fundierte Behandlungsverfahren. Intensive nichtmedikamentöse Therapien sind, neben der medikamentösen Therapie, ein wichtiger Bestandteil der multimodalen Komplexbehandlung. Betroffene profitieren von speziellem Stimm- und Bewegungstraining wie der LSVT®-BIG-Therapie, Taiji, sowie einer eigenen therapeutische begleiteten Schäfflertanzgruppe.

Eine ausführliche Aufstellung der Redner und Vorträge entnehmen Sie bitte der Einladung, die unter diesem Artikel zum Download bereit steht.