Kontakt
  • Newsletter

    Bleiben Sie in Kontakt mit uns - und immer auf dem Laufenden. Jetzt abonnieren

  • Soziales Engagement

    Wir unterstützen soziale Projekte, indem wir in Bildung investieren. Mehr dazu

Zum Schutz unserer Gäste: Keine Besuche mehr

(veröffentlicht am 18.03.2020)

»Angehörige und Besucher werden um Verständnis gebeten, dass einschneidende Vorkehrungen getroffen werden müssen, um die - dem Passauer Wolf anvertrauten - Patienten zu schützen. Allein durch Immunschwäche oder aufgrund des höheren Lebensalters sind unsere Gäste oft besonders gefährdet«, so Sibylle Merk, Ärztin und Geschäftsführerin beim Passauer Wolf. Auch ohne Corona ist die Rehabilitation eine ungewohnte Situation, zudem sind Angehörige gute Unterstützer im Genesungsverlauf. Das ist dem Passauer Wolf-Team bewusst. »Wir möchten allerdings einen Beitrag dazu leisten, die Verbreitung des Virus weiter einzudämmen. Der Schutz dient natürlich auch unseren Ärzten, Pflegekräften, Therapeuten und allen anderen, die in dieser schwierigen Zeit hervorragende Arbeit leisten und denen wir weiterhin viel abverlangen werden müssen. In Einzelfällen kann nach medizinischer Abwägung von dieser Regelung abgewichen werden. Grundsätzlich werden ab Donnerstag, 19.03. allerdings keine Besucher mehr empfangen.«, so Sibylle Merk.

 

Mehr zur eingeschränkten Patientenaufnahme beim Passauer Wolf

Mehr Informationen zum Infektionsschutz beim Passauer Wolf

Vereinzelte Bereiche der Häuser sind vorübergehend geschlossen. Welche das sind, können Sie hier einsehen