Tag gegen den Schlaganfall am 10. Mai - Schlaganfallpatienten brauchen eine frühzeitige Rehabilitation

(veröffentlicht am 07.05.2021)

Dr. med. Oliver Meier im Gespräch mit einer Patientin.

Am Montag, den 10. Mai, findet bundesweit der Tag gegen den Schlaganfall statt. Der Aktionstag im Passauer Wolf umfasst Aufklärungsaktionen, die das…

#rehamachtsbesser – Über 4.000 Unterstützer für die Reha

(veröffentlicht am 22.04.2021)

Logo Reha. Macht's besser.

»Reha. Macht´s besser!« – unter diesem Motto startete im Jahr 2019 eine Initiative, die die gesellschaftliche Relevanz der Rehabilitation als wichtige…

5 Fragen an: Robert el Fahem-Krummradt, Therapieleiter beim Passauer Wolf Bad Gögging

(veröffentlicht am 31.03.2021)

Therapeuten des Passauer Wolf beantworten unsere Fragen

Als Teil des Teams unterstützen Therapeuten die Patienten auf dem Genesungsweg, verhelfen zu mehr Mobilität und Selbstständigkeit. Gäste verbringen…

Reha-Bremsen müssen gelöst werden

(veröffentlicht am 19.03.2021)

Mitarbeiterin der Pflege mit Mund-Nasen-Schutz und Handschuhen

Die Ausgaben der gesetzlichen Krankenkassen (GKV) für Reha- und Vorsorgemaßnahmen sind im vergangenen Jahr massiv zurückgegangen. Nach den jetzt vom…

5 Fragen an: Tanja Hauner, Psychologin beim Passauer Wolf Ingolstadt

(veröffentlicht am 05.03.2021)

Experten aus der Psychologie beantworten unsere Fragen

Während einer Reha unterstützen Psychologen dabei, den Genesungsweg positiv zu beeinflussen. Denn körperliche und geistige Gesundheit hängen oft…

5 Fragen an: Stephan Graeber, Chefarzt Neurologie und Geriatrie

(veröffentlicht am 10.02.2021)

Stephan Graeber, Chefarzt Geriatrie und Neurologie Passauer Wolf Nittenau, beantwortet Fragen zum Fachbereich Geriatrie.

Wenn ältere Menschen eine Reha antreten, benötigen sie eine Betreuung, die die Besonderheiten des Alters miteinbezieht. All diese Besonderheiten im…

Dringender Appell der Krankenhausgesellschaften an die Bundesregierung

(veröffentlicht am 26.01.2021)

Mitarbeiterin der Pflege trägt Mund-Nasen-Schutz und legt gerade Einmal-Handschuhe an

Der Bundesverband Deutscher Privatkliniken (BDPK), der die Interessen der rund 1.300 deutschen Krankenhäuser und Reha- und Vorsorgeeinrichtungen in…

COVID-19-Infektionen können tödlich sein, aber sicher nicht die Rehabilitation

(veröffentlicht am 16.01.2021)

Am 16.01.2021 hat die Passauer Neue Presse einen Bericht über zwei Personen veröffentlicht, deren Angehörige in Folge einer Covid-19 Erkrankung im…

Passauer Wolf Ingolstadt stellt Kapazitäten für die Versorgung von COVID-19-Patienten bereit

(veröffentlicht am 11.01.2021)

Schutzbrille als Bestandteil der Persönlichen Schutzausrüstung

Das Passauer Wolf Reha-Zentrum Ingolstadt hat seine Bettenkapazitäten bereitgestellt, um COVID-19-Patienten aufzunehmen. Damit entlastet der Passauer…

Der Passauer Wolf Bad Gögging übernimmt COVID-19-Patienten überlasteter Kliniken aus dem Landkreis Passau

(veröffentlicht am 29.12.2020)

Dr. med. Dagmar Meinung geht über den Verbindungsgang ins Passauer Wolf Reha-Zentrum Bad Gögging

Seit 19.12.2020 können Patienten aus umliegenden Krankenhäusern, deren Akutbehandlung abgeschlossen ist, in den Passauer Wolf Bad Gögging verlegt…

Der Passauer Wolf Bad Gögging stellt erneut Kapazitäten bereit, um Akutkrankenhäuser zu entlasten

(veröffentlicht am 21.12.2020)

Passauer Wolf Bad Gögging stellt erneut Kapazitäten bereit

Der Passauer Wolf Bad Gögging hat auf Veranlassung des Ärztlichen Leiters Krankenhauskoordinierung die Anordnung des Landratsamts Kelheim erhalten,…

Das könnte Sie auch interessieren