Magazin Wolfspur
Kontakt

So erreichen Sie uns

Besucher

Seine Lieben in der Nähe zu wissen unterstützt die Genesung.

Weiterhin ist es unser Ziel Infektionen zu vermeiden

  • Unser Konzept für maximale Effektivität, Sicherheit und Hygiene umfasst ein agiles und effektives Infektionsschutzkonzept und
  • die Sicherung des Reha-Erfolgs und der individuellen Freiräume
Bad Griesbach

Im Passauer Wolf Bad Griesbach sind Besuche täglich zwischen 13:00 Uhr und 17:00 Uhr möglich. 
     

Gemeinsam durch die winterliche Infektionszeit:

Sollten Sie aktuell Erkältungssymptome oder Anzeichen einer Magen-Darm-Erkrankung haben, bitten wir Sie, Ihren Besuch zu verschieben, bis Sie wieder gesund sind. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung!

 

Händehygiene:

Bitte achten Sie darauf, Ihre Hände regelmäßig zu desinfizieren – in unseren Häusern finden Sie Spender mit Händedesinfektionsmittel. Damit helfen Sie, Infektionsübertragungen zu vermeiden.

Wann sollten sie sich die Hände desinfizieren?

  • vor Betreten und Verlassen des Hauses, der Station und des Zimmers
  • nach Kontakt mit erkrankten Personen
  • nach jedem Toilettengang
  • nach dem Ablegen von Schutzkleidung
  • nach Husten und Niese

Weitere Informationen zur Händehygiene finden Sie hier.

 

Isolierte Patienten:

Besuche zu isolierten Patienten dürfen nur mit vorheriger Genehmigung vom Arzt und mit Schutzkleidung (Kittel, Handschuhe, FFP2-Maske) erfolgen. Mit der Schutzkleidung darf das Zimmer nicht verlassen werden. Vor dem Verlassen ist eine Händedesinfektion durchzuführen. Sind Sie unsicher, sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

Ansprechpartner:

Sie haben noch Fragen? Unter folgender Telefonnummer helfen wir Ihnen gerne weiter.

T +49 8532 27-0

Bad Gögging

Im Passauer Wolf Bad Gögging sind die Kernbesuchszeiten von Montag bis Freitag zwischen 15:00 und 17:30 Uhr, Samstag, Sonn- und Feiertage zwischen 9:00 und 17:00 Uhr. Ausnahmsweise sind auch Besuche außerhalb der Kernbesuchszeiten möglich.

 

Gemeinsam Infektionen verhüten:

  • Verzichten Sie bitte auf Besuche bei Erkältungssymptomen und Durchfall.
  • Achten Sie auf eine sorgfältige Händedesinfektion nach den bekannten Regeln.
  • Bei einem Besuch isolierter Patienten: Bitte vor Betreten des Zimmers beim Stationspersonal melden.

 

Ansprechpartner:

Sie haben noch Fragen? Unter folgender Telefonnummer helfen wir Ihnen gerne weiter.

T +49 9445 201-0
 

 

Ingolstadt

Im Passauer Wolf Reha-Zentrum Ingolstadt sind Besuche täglich von 08:00 bis 20:00 Uhr möglich.
 

  • Besuche von Covid-positiv-getesteten Patienten sollten auf ein nötigstes Maß begrenzt werden. Persönliche Schutzausrüstung ist hier zwingend zu tragen. (FFP2-Maske, Schutzkittel, Handschuhe). Die Schutzausrüstung ist beim Pflegepersonal anzufordern.
  • Händedesinfektion vor und nach Betreten der Patientenzimmer ist notwendig.
  • Bei Fragen wenden Sie sich vor Ort bitte an das Pflegepersonal.
     

Ansprechpartner:
Sie haben noch Fragen? Unter folgender Telefonnummer helfen wir Ihnen gerne weiter.

T +49 841 880-3702
 

 

Nittenau

 Im Passauer Wolf Nittenau sind Besuche täglich von 13:30 bis 16:30 Uhr möglich. 


Ansprechpartner:

Sie haben noch Fragen? Unter folgender Telefonnummer helfen wir Ihnen gerne weiter.

 T +49 9436 950-0
 

 

Gemeinsame Verantwortung

Es sind die einfachen Dinge, die es gelingen lassen, sich vor einer Infektion zu schützen. Die richtige Händehygiene ist eine dieser Maßnahmen, die Sie leicht umsetzen können und die Sie und andere wirkungsvoll vor Infektionen schützen kann. So geht´s richtig 

Geprüfte Post-Covid-Reha

Long- bzw. Post-Covid-Betroffene leiden noch lange nach einer überstandenen Covid-19-Erkrankung an den Langzeitfolgen. Ein Reha-Aufenthalt kann für sie und für Patienten, die aufgrund einer Covid-19-Infektion stationär behandelt werden mussten, sinnvoll oder notwendig sein.

weiterlesen

Die Symptome sind vielfältig und ziehen zum Teil massive Einschränkungen im Alltag nach sich. So können ein langer Krankenhausaufenthalt, künstliche Beatmung und seelische Belastung einen geschwächten Allgemeinzustand verursachen. Außerdem können Symptome, wie Störungen des Geruchs- und Geschmackssinns, Atembeschwerden, Herzrhythmusstörungen und Depressionen, bestehen bleiben oder neu auftreten. Qualitätskliniken.de bietet mit dem »Post-Covid-Check« jetzt ein nützliches Tool an, damit Patienten die passende Einrichtung für ihre Post-Covid-Rehabilitation finden. In Zusammenarbeit mit ausgewählten Ärzten und Experten wurde ein spezieller Kriterienkatalog für die Behandlung von Post-Covid entwickelt. Kliniken, die diese Kriterien vollumfänglich erfüllen, werden mit dem »Post-Covid-Check« gekennzeichnet. Der Passauer Wolf Bad Griesbach erfüllt die Kriterien und hat den »Post-Covid-Check« erhalten.  

    Diese hohen Standarts müssen für den Post-Covid-Check erfüllt werden:

    • Nachgewiesene Expertise bei der Behandlung von Post-Covid-Symptomen 
    • interdisziplinäre Diagniostik 
    • Analyse der Symptome durch Experten verschiedener Fachrichtungen 
    • Fachabteilungsübergreifende Behandlung
    • Therapiekonzept nach aktuellsten ärztlichen Leitlinien
    • Überprüfung der individuellen Therapieziele 

    Reha mit Post-/Long-Covid

    Gast geht im Kurpark Bad Griesbach spazieren

    Als Begleitperson mit zur Reha

    Sie möchten einen Angehörigen während der Reha begleiten? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Unter den folgenden Links finden Sie die Möglichkeiten & Kontaktdaten am jeweiligen Standort.

     

    weiterlesen

    Hier erfahren Sie mehr zu den Gestaltungsoptionen Ihres Aufenthaltes als Begleitperson:

    Kontakt für Besucher
    Sie möchten einen Angehörigen besuchen und haben noch Fragen?
    Rufen Sie uns gerne an.

    Das könnte Sie auch interessieren