Wie alles begann: 40 Jahre Passauer Wolf

Von der Gründung des Unternehmens im Jahr 1979 bis heute gab es zahlreiche erwähnenswerte Meilensteine, die unseren Weg besonders machen. Alles begann in Bad Griesbach im Rottal. Hier sprudeln nicht nur die heilsamen Quellen des Thermalwasser. Hier liegt auch der Ursprung des Unternehmens.

ab 1979: Quelle.

  • 1979 Eröffnung des »Kursanatorium Passauer Wolf«, später Reha-Zentrum Passauer Wolf in Bad Griesbach
  • 1983 Erweiterung um das »Kurhotel Summerhof« in Bad Griesbach
  • 1988 Eröffnung des »Klinikum Bad Gögging«, später Reha-Zentrum Bad Gögging

ab 1990: Bach. Fluss.

  • 1990 Eröffnung des Reha-Zentrum Passauer Wolf Haus 2 in Bad Griesbach
  • 1993 Eröffnung der Berufsfachschule für Physiotherapie Bad Gögging, seit 2007 auch Bildungszentrum für Gesundheitsberufe Bad Gögging
  • 1994 Eröffnung des Reha-Zentrum Haus 2 in Bad Gögging
  • bis 2001 Konzeption und Begleitung diverser Gesundheitsbetriebe in Bayern und Österreich
  • 2004 Eröffnung des Reha-Zentrum Ingolstadt

ab 2010: Strom.

  • 2010 Aufbau und Integration der »Hotelklinik Maria Thereisa ****S« in das Reha-Zentrum Passauer Wolf
  • 2012 Einführung der Dachmarke Passauer Wolf an allen Standorten sowie Inbetriebnahme von Hotelkliniken in Bad Gögging und Bad Griesbach
  • 2013 Eröffnung eines Neubaus für das Senioren-Zentrum Nittenau mit Arzt-Praxen und Apotheke (Gesundheitszentrum)
  • 2014 35-jähriges Firmenjubiläum
  • 2006 Übernahme des Reha-Zentrum Nittenau und Zusammenführung der Reha-Zentren Bad Griesbach, Bad Gögging, Ingolstadt und Nittenau im Verbund der Reha-Zentren Passauer Wolf
  • 2008 Übernahme und Betrieb des Senioren-Zentrum Nittenau
  • 2019 40 Jahre Passauer Wolf Bad Griesbach und Eröffnung des Freiraum R•O•T Regensburg, der Passauer Wolf Lodge & Therme Bad Griesbach und der Passauer Wolf Fachklinik Bad Gögging

Zahlen zum Passauer Wolf

  • 5 Standorte in Bayern
  • über 40 Jahre Erfahrung in der Medizinischen Rehabilitation
  • 12 Häuser
  • 8 Fachbereiche
  • 20.000 Patienten und Gäste pro Jahr
  • 1.700 Mitarbeiter, davon 78 % Mitarbeiterinnen
  • seit über 15 Jahren zertifiziertes Qualitätsmanagement
  • 1.000 Reha-Betten bzw. Plätze
  • 42 unterschiedliche Nationalitäten arbeiten beim Passauer Wolf

Das könnte Sie auch interessieren