Grünes Netzwerk

Unsere Hecken haben es in sich - in jeder Hinsicht


Viel mehr, als die Trennung zwischen zwei Wiesen

Eigentlich dienen sie nur der Trennung zwischen zwei Wiesen oder wachsen entlang einer Straße - aber in unseren Hecken finden sich auch wirksame Heilpflanzen.

Viele Jahrhunderte hindurch haben lange Reihen von scheinbar dicht miteinander verwobenen Hainbuchen, Ebereschen, Schlehensträuchern, Weißdornbüschen, Holundern und anderen Gehölzen das Bild der bäuerlichen Kulturlandschaften geprägt. Diese Naturhecken dienten in Niederbayern und im Alpenraum wie überall in ganz Deutschland der Einfriedung von Äckern, Koppeln, Wiesen, Gärten und Höfen.

Lesen Sie mehr zum grünen Netzwerk der Hecke und den Mitteln für die Hausapotheke in der aktuellen Ausgabe der Wolfsspur.